Kontaktieren Sie uns: Tel. +49 (0)2904 712 5038 |
Beschreibung


DuraPREN

Textilimprägnierung

Imprägnierung für Textilien und Leder
Schützt vor Nässe und Schmutz
Wasserbasiert und umweltfreundlich (frei von Fluorcarbonen, PFC und PFOA)
Effektive Langzeitwirkung

Beschreibung:

Mit der DuraPREN-Imprägnierung erhalten Textilien aller Art wasser-, schmutz- und fleckenabweisende Eigenschaften, da Fremdstoffe nicht länger in die Fasern einziehen können: Öl, Kaffee, Rotwein und andere hartnäckige Flüssigkeiten perlen einfach ab! DuraPREN verbindet sich mit jeder einzelnen Faser und schützt Ihre Textilien sogar vor dem Eindringen von trockenen Schmutzpartikeln: Auch diese lassen sich zukünftig leicht entfernen.

DuraPREN beeinflusst dabei in keiner Weise die Optik, Haptik oder Atmungsaktivität eines Stoffes und hält für bis zu 30 Wäschen.

Anwendungsgebiete:

Mit DuraPREN kann nahezu jede Art von Textilien veredelt werden: Von feinster Baumwolle bis hin zu Seide:

Kleidung, Polster, Möbel, Teppiche, (Wild-) Leder, Schuhe, Autopolster u.v.m.

Medien

Bilder & Videos

  • Halbseitige Imprägnierung mit DuraPREN
  • Imprägnierung von Baumwolle
FAQ

Häufig gestellte Fragen

Sie haben noch Fragen? An dieser Stelle haben wir Ihnen die häufigsten Fragen und Antworten zu unseren Produkten zusammengestellt:

Frage: Ist DuraPREN in irgendeiner Weise sichtbar oder spürbar?

Antwort:
Nein! DuraPREN ist vollkommen unsichtbar und verändert den Tragekomfort Ihrer Kleidung in keiner Weise.

Frage: Sind Stoffe weiterhin atmungsaktiv?

Antwort:
Ja! Die Atmungsaktivität wird in keiner Weise beeinträchtigt, weil die Textilie weiterhin diffusionsoffen ist. Das bedeutet, dass Wasserdampf weiterhin durch den Stoff kann und somit der Tragekomfort wie bei einem nicht imprägnierten Stoff gegeben ist.

Frage: Wie wird DuraPREN verarbeitet?

Antwort:
DuraPREN gleichmäßig auf die saubere und trockene Oberfläche aufsprühen, bis diese leicht feucht ist. Gegebenenfalls mit einem Tuch etwas einarbeiten. Bei Glattleder einpolieren, bis keine Rückstände mehr sichtbar sind. Danach mindestens vier Stunden trocknen lassen. DuraPREN zuvor immer an einer unauffälligen Stelle auf Materialverträglichkeit testen. Nach zwölf Stunden entfaltet die Imprägnierung die optimale Wirkung und schützt Ihre Kleidung vor Nässe oder Schmutz.

Frage: Dürfen imprägnierte Textilien in der Waschmaschine gewaschen werden?

Antwort:
Selbstverständlich dürfen Sie Ihre Textilien weiterhin in der Waschmaschine waschen. Hierzu einige Hinweise:

- Bis maximal 40°C waschen
- Keinen Weichspüler verwenden
- Waschpulver benutzen, kein Flüssigwaschmittel
- Optimalerweise nach der Wäsche noch einmal zusätzlich mit Wasser spülen
- Nur auf niedriger Drehzahl schleudern

Haben Sie weitere Fragen? Sie können uns telefonisch unter der 02904 712 5038 oder über unser Kontaktformular erreichen.